Schluß

23.11.2017

In der Reihe „37 Grad“ hat das ZDF eine Dokumentation über Tiertransporte gezeigt, über Bullen und trächtige Rinder, Schlachtvieh und Zuchttiere, die aus der EU nach Nordafrika und in die Türkei exportiert werden. Jeder, der Fleisch isst und Milch trinkt, sollte sich das anschauen: Der Autor Manfred Karremann verfolgt darin den Weg eines Kalbs aus einem Milchviehbetrieb aus dem Allgäu über Münster nach Ungarn, von dort nach Kroatien und dann auf einen ägyptischen Schlachthof, wo das Tier unter unvorstellbaren und […]

Keine Wegwerfkühe in der Schweiz!

17.11.2017

Am 2.11. hat mich der Rinderchirurg Prof. Karl Nuss von der Universität Zürich zu einem Vortrag eingeladen. Er will, dass sich auch die Tiermedizin mit der Frage der Haltung der Kühe auseinandersetzen. Wie viel Leistung können Kühe bringen? Wie viel darf man von ihnen verlangen? Darf man Kühe ungefragt zu Leistungssportlerinnen machen? Selbst wenn man es schafft, sie auch bei hoher Leistung gesund zu halten? Was ebenso viel Kenntnis verlangt wie das Trainieren von Hochleistungssportlern. Und wohin mit dem männlichen […]

Die heilige italienische Küche als Quelle der Erkenntnis

03.11.2017

Radio Colonia, die italienischsprachige Sendung des WDR, hat Ende der neunziger Jahre eine Mitmachsendung über das Kochen gemacht. Viele Exil-Italiener  haben angerufen und über den Verfall der italienischen Küche in Deutschland geklagt und aufgezählt, was sie alles schon an Scheußlichkeiten in italienischen Restaurants in Deutschland erlebt hatten. „Stellt euch vor, da gibt Ananas auf der Pizza!“, empörte sich eine Italienerin, mit Zittern und Abscheu in der Stimme. Und eine andere stimmte ihr zu: Sowas geht gar nicht. Denn: „La cucina […]

Gewonnen! Den Salus Medienpreis 2017!

14.10.2017

Für meine Feature-Serie „Landwirtschaft und die Folgen“, die im Frühjahr 2017 im WDR gelaufen ist, habe ich am Donnerstag den Salus Medienpreis 2017 bekommen – was für eine Freude! Mit mir wurden auch die Taz-Mitbegründerin Ute Scheub und Stefan Schwarzer für ihr Buch „Die Humus-Revolution“ ausgezeichnet, denn die Jury hatte den Hauptpreis geteilt. Der Filmemacher und Food-Aktivist Valentin Thurn hielt die Laudatio auf meine Feature-Reihe über die Folgen der industriellen Landwirtschaft für den Boden, das Wasser, die Luft und die […]

100 % bio ist möglich!

21.09.2017

Anfang September durfte ich die Verleihung der One World Awards des Weltbioverbands IFOAM und des Bioherstellers Rapunzel moderieren.  Hier finden Sie alles zu den Preisen und ihren Gewinnern: best of bio worldwide sozusagen. Die Preise verliehen hat der  Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller und in seiner Eröffnungsrede hat er gesagt, was viele im Saal gefreut hat: Wir brauchen eine agrarökologische Wende weltweit! Das ist ein Meilenstein! Hoffentlich wird sehr bald daraus handfeste Politik! Einer der Preisgewinner hat damit schon einmal angefangen: Der […]

Landwirtschaft im Fernsehen!

18.08.2017

Ein Programmhinweis in eigener Sache: Am Mittwoch, den 23. August, um 22.10 Uhr sendet das WDR Fernsehen eine Dokumentation über die Landwirtschaft. Zusammen mit meinen WDR-Kollegen Tanja Reinhard und Jörg Laaks habe ich mich auf die Suche nach der Landwirtschaft der Zukunft gemacht. Wir haben konventionelle und ökologische Betriebe besucht, große und kleine, und mit Bäuerinnen und Bauern gesprochen, mit überzeugten und zweifelnden. Der Film zeigt die wirtschaftlichen Zwänge der Landwirtschaft – aber auch die Schönheit dieses Berufs! Hier finden […]

Nein!

11.07.2017

Am Sonntag war ich im Presseclub  eingeladen, um über den G20-Gipfel in Hamburg zu diskutieren. Hier geht es zur Sendung! Ich habe danach viele Mails bekommen, mit Lob und Zustimmung, aber auch mit Kritik an meiner Position zum Polizeieinsatz. Zum Teil mit abenteuerlichen Schlüssen. Deshalb hier eine Klarstellung: Nein! Wenn ich die Wahl von Hamburg als Veranstaltungsort kritisiere und die Polizeiführung für hartes Vorgehen an den Tagen vor dem Gipfel, als noch alles komplett friedlich war, dann bedeutet das nicht, […]

G20 in Hamburg

05.07.2017

Ich habe die Protestwelle gegen G20 am 2. Juli besucht und für den WDR darüber berichtet. Und ich finde: Hamburg kann stolz sein – auf seine Demonstranten, die friedlich und freundlich für eine bessere Welt auf die Straße gegangen sind – und das eine Woche vor dem eigentlich Gipfel. Gegen Kinderarmut, gegen Klimawandel, gegen Waffenexporte, für Frauenrechte, für fairen Handel, für Gerechtigkeit. Ganz viele, die ich gefragt haben, reden nicht nur, sondern engagieren sich auch über die Demo hinaus. Hier gehts […]

Ohne Worte

04.07.2017

Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband OOWV betreibt einen eigenen Biohof,  in Bakenhus bei Größenkneten – als Vorzeigebetrieb, wie man Landwirtschaft und Wasserschutz verbinden kann. Dort habe ich vor kurzem den Wasserschutztag des OOWV moderiert, wo Landwirte und Gülle-Experten gemeinsam nach Wegen aus der Gülle- und Ntiratkrise gesucht haben. Der OOWV hat dort einen Lehrpfad über Wasser und Landwirtschaft aufgebaut. Diese kleine Zeitreise hat mich am meisten beeindruckt:                               […]

Neue Aufgabe, große Ehre!

02.06.2017

Im Januar hat mich das Umweltbundesamt in die Kommission Umwelt und Landwirtschaft berufen, in einen Kreis von erfahrenen Wissenschaftlerinnen und Naturschützern. Für mich ist das eine große Ehre, und ich hoffe, dort meinen Beitrag für eine Landwirtschaft zu leisten, die mit der Natur und nicht gegen sie arbeitet. Schließlich waren es Bäuerinnen und Bauern, die unsere Kulturlandschaft geschaffen haben. Die arten- und abwechslungsreiche Landschaft, die wir als Ort der Erholung und Erbauung, als Kulisse unseres Outdoor-Sports, als Heimat so sehr schätzen […]